Verlag, Grafik, Fotografie, Helmut, Dominik, Guggenberger, Kunstkataloge, Salzburg, OberndorfArno Watteck, Amulette & Talismane, eine 26-teilige Briefserie, Elternbriefe, Alexej M. Stachowitsch, Schule ein Abenteuer, Ingrid Urschler, Geschichten aus dem Felbertal, Helmut Guggenberger, Paul Guggenberger´s Handlung, Ulrike Guggenberger, Thomas Stadler, Günter Hartl, Die Kunstinitiative KNIE 1995-2002, Wilhelm Scherübl, visible growth, Gabriele Seethaler, Quo vadis, 1991-1997, GLORIA ZOITL, Kulturabteilung der Stadt Salzburg, Antifaschistisches Mahnen und Gedenken in Salzburg, Erika Schafellner, Wo bin ich denn jetzt gerade? - Ein Jahr aus dem Leben meiner Mutter mit dem ständigen Begleiter namens ALZHEIMER, Pia Guggenberger, Falscher Glanz, René Poppe , Die Kumpel vom Tío - Geschichten aus den Gruben Boliviens, Othmar Eiterer, Die Register des Orgelspielers - Randbemerkungen, Helmut Guggenberger, Hg., DIE MASCHINENBAUER - Maturajahrgang 1964 HTL Salzburg
Entwicklungsgeschichten und Lebenswege , verlag, Guggenberger, Dominik, Helmut, Oberndorf, Salzburg

Edition Curriculum

DIE MASCHINENBAUER - Maturajahrgang 1964 HTL Salzburg
Entwicklungsgeschichten und Lebenswege
/Helmut Guggenberger, Hg.

Alle gemeinsam beieinander waren wir, die Mitschüler der Klasse Maschinenbau der Höheren Technischen Bundeslehranstalt Salzburg, zum letzten Mal im Juni 1964. im Klassenraum MB V hatten wir nachzuweisen, dass wir nach fünfjähriger Ausbildung nun reif dafür seien, in das Berufsleben einzutreten.
Ab hier liefen unsere Wege auseinander, jeder hatte sein Glück zu versuchen. Was wohl ist aus all den hoffnungsvollen Maturanten geworden, mit welchen beruflichen Anforderungen hatten sie sich auseinanderzusetzen, welche Erfahrungen können sie heute mit uns anderen teilen?
Nach 50 Jahren gelingt eine Rückschau auf 30 sehr unterschiedliche Entwicklungsgeschichten in vielen Teilen der Welt und trotz gemeinsamer zielgerichteter Ausbildung zum Ingenieur in verschiedensten Berufsfeldern. Als Zusatznutzen ergänzt um die Schilderung einzelner beruflicher Aufgabenfelder und Erfahrungen.

Inhaltsverzeichnis…
Gruppenbild der Schüler…
Leseprobe 1: Talsperren…
Leseprobe 2: Atomkraft…
Leseprobe 3: Gasturbinen…

ISBN 978-3-901928-21-5, Harteinband mit Leinenru?cken, 17,5 x 23,5 cm, 372 Seiten

Preis €70,00  in den Warenkorb...

Wo bin ich denn jetzt gerade? - Ein Jahr aus dem Leben meiner Mutter mit dem ständigen Begleiter namens ALZHEIMER /Erika Schafellner

Die Autorin hat ihre an Alzheimer erkrankte Mutter ein Jahr lang pflegend begleitet, und ihre Erfahrungen, Gefühlslagen, Schwierigkeiten, aber auch Erfolgserlebnisse in Tagebuchform zusammengefasst.
Empfehlenswert für pflegende Angehörige, Pflegepersonal, Einrichtungen der Altenpflege und alle, die sich zum Thema Alzheimer und Demenz kundig machen wollen. Gut zu lesen, und vor allem ermutigend!
Leseprobe 1...
Leseprobe 2...
Leseprobe 3...

ISBN 978-3-901928-16-1, Taschenbuch, 13,5 x 21 cm, 158 Seiten

Preis €19,00  in den Warenkorb...

Falscher Glanz /Pia Guggenberger

Durchaus spannend zu lesende Detektivgeschichte einer Elfjährigen. Der Schulalltag wird durch das Auftreten einer neuen Mitschülerin gehörig durcheinander gebracht. Besonders ihr glamuröses Outfit weckt das Misstrauen des Detektivclubs.

Das Erstlingswerk unserer jüngsten Autorin wurde ihr zu ihrem 11. Geburtstag zum Geschenk gemacht. Leseprobe...

ISBN 978-3-901928-17-8, Taschenbuch, 13.5 x 21 cm, 40 Seiten

Preis €12,00  in den Warenkorb...

Schule ein Abenteuer /Alexej M. Stachowitsch

Gründungs- und Entwicklungsgeschichte des Werkschulheimes Felbertal - fast wie ein Roman. Gerd Bacher schreibt im Vorwort dazu: „Man stelle sich vor: Ein abgemusterter Weltkriegshauptmann, Pfadfinder und Radiomechaniker-Meister will mitten in der Nachkriegsnot, um 1959, in einem Tal der Hohen Tauern, untergebracht in almhüttenartigen Holzhäusern einen neuen Schultyp aufbauen. Ziel: Matura und zugleich Gesellenprüfung in einem Handwerk“. Alexej Stachowitsch erzählt den Werdegang von der phantastischen Idee zur heute allseits anerkannten Realität. Leseprobe...

ISBN 978-3-901928-07-9, Harteinband, 17 x 23,5 cm, 200 Seiten, 124 Abbildungen

Preis €28,30  in den Warenkorb...

Geschichten aus dem Felbertal /Ingrid Urschler

Das Alltagsleben der frühen Jahre im Werkschulheim Felbertal. Ergänzend zur Gründungsgeschichte erzählt Ingrid Urschler, Lehrerin und Erzieherin am Werkschulheim Felbertal von 1953 bis 1987, wie es für Schüler und Lehrer wirklich war. Finanznöte, der Kampf um öffentliche Anerkennung, Erfahrungen mit ersten „Schulverfassungen“, das abgeschiedene Heimleben - hier wird erzählt, wie der Schüler, die Lehrerin, der Lehrer das wirklich erlebt und erlitten haben. Leseprobe...

ISBN 978-3-901928-08-6, Harteinband, 17 x 23,5 cm, 352 Seiten, 128 Abbildungen

Preis €33,40  in den Warenkorb...

Paul Guggenberger´s Handlung /Helmut Guggenberger

Ein Haus erzählt, Raum für Raum, die Lebensgeschichte seiner durch die Generationen wechselnden Bewohnerinnen und Bewohner. Das Leben in einer kleinen, entlegenen Dorfgemeinschaft, das Auf und Ab der Wirtschaft, persönliche Schicksale, Naturkatastrophe und Krieg, all das hält sich verborgen in den Fugen des alten Hauses. Leseprobe...

ISBN 978-3-901928-14-7, Harteinband, 17 x 23,5 cm, cs 300 Seiten, 128 Abbildungen,

Preis €29,50  in den Warenkorb...